Posted from Freiburg, Baden-Wurttemberg, Germany.

Ein Velo ist übrigens ein Fahrrad, zumindest in der Schweiz. Und die magische 7 steht für 4500 Höhenmeter Jura: vorbei an Pferden, Ziegen, Kühen und Schafen, durch Wälder und Täler, Kuhweiden und Kuhfladen.

Die steilste Etappe hatte ich bereits auf dem dem Weg von Nyon nach Vaulion zurückgelegt. Von dort weg sind wir nun gemeinsam die Berge raufgeschnaufft, denn den Rest der Strecke radeln wir zu zweit, Sophie und ich.

4 kühle und nasse Tage später erreichten wir den Rhein, in Basel. Von dort gings zuerst das französische, dann das deutsche Ufer entlang bis Freiburg.

In Freiburg fährt man Rad

Hier wirds richtig gemacht: Autofreie Innenstadt und gut ausgebaute Fahrradwege. Das Ergebnis ist eine Innenstadt, die nicht nur ruhig ist, sondern auch hübsch anzusehen, weil die Blechkulisse am Strassenrand wegfällt. Die perfekte Stadt für einen kurzen Aufenthalt auf einer Radreise.

Morgen gehts wieder weiter, next Stop: Donau(eschingen).